16-9 Gegensätzlichewochendinge




Weißer weicher Schnee
Zarte Frühlingsboten
Grau und Matsch

In unserem Garten ist tatsächlich noch so gut wie nichts zu entdecken. Und das Wetterdurcheinander macht, dass ich gar keine Lust habe, im Garten etwas zu tun, nicht einmal Ordnung machen. Der Tatendrang wird mit dem blauen Himmel und höheren Temperaturen kommen.

Das kleine Kind mussten wir in dieser Woche an einer weiterführenden Schule anmelden. Das ganze Thema ist nicht so einfach. Die Schulen sind voll, man muss nehmen was kommt oder sich noch zusätzlich private bzw. christliche Träger suchen....
Wir müssen abwarten.

Das große Kind war zweimal im Theater und ich musste ihn nachts abholen und war morgens hundemüde. Ich frage mich ernsthaft, wo meine Energie geblieben ist.

Freitagsspruch:

Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; 
aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg 1742-1799, deutscher Physiker und Meister des Aphorismus

Schönes Wochenende!


Kommentare

  1. In Hamburg ist es dasselbe, das Frühjahr scheint weit entfernt zu sein, aber immerhin sind die Tage schon entschieden länger geworden... und wen die Sonne scheint, dann geht auch die Frühjahrsmüdigkeit vorüber,
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Erst halten einem die Kinder als Baby und Kleinkind nachts wach - und wenn sie dann größer sind finden sie andere Wege um einen um den Schlaf zu bringen :-)

    Wünsche Dir/Euch ein schönes Wochenende!
    LG Leni

    AntwortenLöschen
  3. .....wo meine Energie geblieben ist frage ich mich oft auch.....Liegt es am Wetter oder am Alter oder doch an beidem?! Wie auch immer, unsere Power (wie man so schön auf neu-deutsch sagt) kommt bestimmt mit den ersten warmen Sonnenstrahlen wieder....
    Ich wünsche Dir ein erholsames Wochenende, Ophelia

    AntwortenLöschen
  4. Diesem Wochenendspruch schließe ich mich an :-)

    Herzliche Grüße in ein schönes Wochenende - Monika

    AntwortenLöschen
  5. Der Spruch ist gut! Ja, ja...diese (nächtlichen) Taxifahrten...und kein Ende abzusehen...;-). Dir ein schönes Wochenende! LG von der hundemüden Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Lichtenberg - ich liebe seine Sprüche. Und diese ist gerade besonders wahr.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. ...dieser Spruch begleitet mich schon eine Zeit lang, liebe Gretel,
    und hat mir immer wieder mal weiter geholfen...ganz schön viel Schnee noch bei euch, aber der Frühling kommt und dann auch wieder die Lust auf den Garten...ich drücke die Daumen, dass es mit der Wunschschule klappt,

    wünsche dir ein frohes Wochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Ehem....irgendwie erinnert mich deine Woche an meine. Hab meinen Sohnemann auch umgemeldet und hoffe, dass sie ihn dort nehmen...aber ich weiß ja noch gar nicht, was im Herbst sein wird. Ob wir dann überhaupt noch hier sind. Ich hoffe mal sehr.
    Die Freie Schule, auf der unser Großer war, ist hier nun leider restlos voll. War heute bei meiner Freundin in der Nähe von Meißen...da war es so frühlingshaft, dass ich gleich Gartenlust getankt habe....:-))
    LG und ein schönes Wochenende,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gretel,
    deine Energie kommt sicher mit den Sonnenstrahlen
    und den Farbtupfern in deinem Garten zurück.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gretel,
    meine Energie ist nachts leider immer ganz fit und der Schlafwunsch ins Nichts verschwunden, wenn es dann morgens ans Tagwerk geht kommt die Müdigkeit voller Erwartungen und hochmotiviert zurück und ich könnte den ganzen Tag schlafen. Mein Biorhythmus widerspricht eindeutig den Gegebenheiten! :-) Zuletzt habe ich während des Fußballtrainings eine Stunde im Auto geschlafen...
    Bei mir liegen auch noch die Herbstblätter in den Beeten, immerhin ist es morgens noch gefroren, da hab ich doch ein Argument, oder?! Liebe Grüße Dir und ein erholsames Wochenende! Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Gretel,

    Ja bei dem Wetter hat man keine Lust den Garten zumachen. Hier ist alles matschig. Seit gestern schneit es wieder. Mit der Energie, ist es so eine Sache, mir geht es im Moment genauso. Ich bin dauermüde, so empfinde ich es zumindest.
    Der Frühling wird kommen bestimmt. Und dann werden wir fit und fleissig.

    Lg
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Endlich schaffe ich es, auch mal wieder bei Dir vorbeizuschauen. Deine Bildercollage gefällt mir sehr. Der Gegensatz zwischen tollster Schneepracht und Frühlingserwachen. Ich kann mich ja tatsächlich immer noch nicht an Schneebildern satt sehen. Wir hatten hier auch in diesem Jahr mal wieder viel zu wenig davon. Auf der anderen Seite genieße ich jeden wärmenden Sonnenstrahl. So ist er wohl der März...Ich bin mir aber ganz sicher, auch Deine Energie wird bald zurück kommen. Wir müssen einfach noch ein bisschen geduldig sein ;-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen