Ein kurzer Montagsgruß

und ein ebenso schnelles Selbermachsel
aus den reichlich vorhandenen Hortensienblüten.



Mal kein Kranz, sondern eine Girlande.


Und unser Haushirschli Fallada hat einen neuen Schmuck.


Weil es so einfach und fix geht, hab ich gleich mehrere gemacht. Sieht auch schon an Türen oder Fenstern aus.

Die Idee hatte ich mal aus einer Wohnzeitschrift. Allerdings wurden da Sommerblumen genommen, die recht schnell verwelken. Damals dachte ich noch, mal wieder eine unbrauchbare Aktion nur für die Zeitung. Aber jetzt fiel es mir wieder ein, als ich die langlebigen Hortensien sah.

Eine schöne neue Woche wünsche ich euch.


Ich amüsiere mich gerade darüber sanger.dk
Es bleibt den ganzen Tag geöffnet und ich muss immer wieder grinsen.
Achtung, nichts für Tierphobiker und Hygienefanatiker.




Kommentare

  1. Deko: einfach top! Sieht super schick aus!
    Hund: süüüß (... aber das Geschlabber ist nicht so meins ... erzeugt Händejucken ... typisch "Monkische" Veranlagung ...) ;0)

    Liebste Grüße und eine wunderschöne Woche,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach ein paar Sekunden verspüre ich auch den Drang, ein Tuch zu holen und den Bildschirm zu putzen :-)

      Löschen
  2. Es wird Zeit mal meine Hortensien zu beschneiden....sehr schön!
    Wünsche Dir einen guten Start in die Woche ♥
    LG Leni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gretel,
    dann mal viele Grüße zurück....ich finde es ja schade, dass man für die Hortensienkunst die Blüten in noch brauchbarem Farbton abschneiden muss, aber wenn du reichlich davon hast.....gefällt mir gut deine Idee. Die Blüten halten sich ja wirklich sehr lange.
    Eine schöne Woche,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir tut das auch bei jedem Schnitt weh :-) aber bei vier Sträuchern schnippel ich an jedem nur paar ab, meist die hinteren oder ganz unten, so bleibt immer noch genug stehen.

      Löschen
  4. Wie schön!
    Sie sind einfach zu fantastisch um sie wegzutun und bei mir liegen einige Blütenköpfe einfach auf der Fensterbank, stehen in Töppen oder warten auf Ideen - nun habe ich welche - genial für mich, da einfach :-)
    Dankeschön - Monika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gretel, dir auch eine schöne Woche. Ja, das WE stand unter guten Sternen und verwöhnte uns mit vielen Sonnenstrahlen. Bei uns lacht auch heute noch die Sonne. Unsere Hortensienblüten sind stark verregnet und leider zu nichts mehr zu gebrauchen. So wie auf deinen Bildern sehen sie direkt noch einmal hübsch aus.
    Richtig schicki bei dir, lg Heike

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Deko hast du da gezaubert.Ich glaub ich geh mal raus Hortensien schneiden.
    Der Schlabberhund ist ja süß,echt nichts für Hygienefanatiker ;-)
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Deko, liebe Gretel! Ich musste schmunzeln über deine Bemerkung mit den unbrauchbaren Ideen...Letztens habe ich einen Kranz aus Kleeblüten gesehen...für die Tür...Sieht wunderbar aus, hält aber wahrscheinlich dann nicht mal einen Tag lang...;-).Aber vielleicht gehen die Zeitungsmacher ja davon aus, dass man Zeit hat, täglich einen neuen zu kreieren...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Deko :-) Ich liebe Hortensien, diese wunderbaren Blüten....so schön!
    Liebe Grüße aus Toronto, Ophelia

    AntwortenLöschen
  9. Eine schöne Deko. Die muss ich mir merken, denn weiter als Kranz komme ich immer nicht. Da muss ich wohl doch noch mal beim verlassenen Grundstück vorbei und ein paar Blüten holen.

    Dir noch eine schöne Restwoche
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen