Fisch zu Weihnachten...

unbedingt!
Auch für Veganer bestens geeignet :-)


Im Juni berichtete ich   h i e r  von Julia Reiter.

Sie hat ein ganz zauberhaftes Kinderbuch geschrieben und illustriert.
Über Crowdfunding ist es ihr tatsächlich gelungen, so viel Geld zu sammeln, dass sie ihr Buch nun im Eigenverlag veröffentlichen kann.

Neben dem Buch gibt es auch noch Postkarten, Buttons und ein Poster, letzteres hängt bei uns im Bad.

Das Kinderbuch und die anderen Dinge könnt ihr hier


bestellen, z.B. als Weihnachtsgeschenk.
Ich bin mir ganz sicher, dass Kinder glücklich sind mit diesen traumhaften Bildern.

Und ich freue mich sehr über solche kleinen positiven Geschichten über Träume, die wahr werden.
Das passt doch zum Spirit in der Weihnachtszeit.


Image of Mein kleiner Fisch


Herzenssache - kein Sponsoring.

Kommentare

  1. Hallo Gretel, Fisch für Veganer geeignet.....ich bin begeistert! Auch wenn ich keiner bin.....
    Ganz großen Dank an dich fürs Verlinken und den Dresden-Tipp. Ich denke, ich kenne den Weltladen. Komme immer vom Bahnhof dort vorbei.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gretel, danke für die schöne Anregung bezüglich Adventskranz und Buch. Bin auch gerade am stöbern für die Nikolausstiefel.

    Herzlichste Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee! Ich finde gerade bei solchen Projekten Mundpropaganda ganz wichtig! Und zum Verschenken bin ich auch immer auf der Suche nach etwas Besonderem...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Das wäre bestimmt etwas für meine kleine Freundin Mariechen :) ich muss es mal ihrer Mama zeigen. Danke für den schönen Tipp.

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal gehen Träume in Erfüllung, man muss nur ganz fest daran glauben :-) Wie schön! Das gibt uns allen Hoffnung :-)
    Eine schöne Geschenkidee.....
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. Zauberhaft ... ♥♥♥

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Das hilft auch, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Übrigens kann hier jeder auch anonym kommentieren.