Septembergrünzeugs


Einen kleinen Blick in den Septembergarten wollte ich noch werfen.




Viel bunt ist nicht mehr.
Erstaunt haben mich die Rosen, die immer und immer wieder blühen.
Ich werfe ja nichts weg und so stehen die kleinen Topfrosen überall so rum und tatsächlich 
kommt immer mal eine Blüte hervor. 
Mit den Strauchrosen hatte ich in diesem Jahr auch viel Glück.


Was stand bei mir im September in der Vase?


Rosen von der Mama,
Hopfen von der Freundin,
Kleines Buntes vom Markt,
selbst gepflückte Minihagebutten in Mengen.



Kommentare

  1. Liebe Gretel,
    der Posttitel ist toll und doch zeigst du sooooo viel buntes, wo ich doch nun wirklich mit Grünzeugs gerechnet habe ;-) Bunt ist der Herbst, bunt sind deine Fotos und mir gefällt es. Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    deine Sträusse sind wunderbar, der Hagebuttenstrauss hat es mir besonders angetan. Ja, die Rosen lassen sich nicht unterkriegen, auch bei uns kommen immer wieder neue Knospen. Im Vorgarten ist hier noch richtig was los. Schöner bunter Herbst, so soll es sein.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. ... das sieht noch recht bunt aus - Rosen zeigen sich ja bis zum ersten Frost (jedenfalls war das bei mir bisher so) und die Kürbisse liebe ich zu dieser Zeit sehr.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gretel, auch ich finde es noch recht bunt und für meinen Geschmack genau richtig. Mini-Hagebutten und noch mehr Heide muss ich mir auch noch besorgen. Beides gehört für mich auch unbedingt zum Herbst.
    Ich wünsche dir auch noch eine schöne und sonnige Woche.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  5. Och, ich finde, es sieht doch noch recht bunt aus :-), sowohl im Garten, als auch bei Dir im Haus.....
    Das Stillleben mit dem Kürbis, der Laterne und der Heide gefällt mir sehr gut.
    Ich war gestern hier im Rosengarten und da war auch noch ein bunte Pracht zu bewundern....aufsaugen, muss bis zum Frühling reichen :-)
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. Hagebutten in der Vase mag ich sehr...leider kann ich mich zumindest hier im Garten nicht dazu entschließen, sie abzuschneiden...wegen der Vögel...;-). Bis morgen...Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. ...schön herbstlich, liebe Gretel,
    und noch so eine Rosenfreude,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön sieht es bei dir im September aus,
    Der Kürbis gefällt mir
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Entschuldige bitte, dass ich in der letzten Zeit immer nur mal kurz vorbei gehuscht bin und keine Kommentare hinterlassen habe!
    Schöne Herbstfarben bei Dir und Deine Septembervasen gefallen mir allesamt richtig gut!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  10. Also, du zeigst ja wirklich, wie zauberhaft Grünzeugs sein kann. So ein Augenschmaus!
    Danke für deine reizenden Worte - tja, das Tantchen, das wohnt ja nur in meinem Kopf!
    Habs fein
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Immer wieder schön, Dein Grünzeug ;-))
    LG Leni

    AntwortenLöschen
  12. Na, so Grün geht es doch gar nicht zu...ich sehe noch eine Menge Blüten...die Prachtkerze scheint bei mir auch ein Dauerblüher bis in den Herbst zu sein. Nur sind die Blüten etwas unscheinbar. Erstaunlich was aus den kleinen Mini-Rosen für riesige Blüten kommen..:-)))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen