Wenn ich mal sonntags poste

dann muss es schon einen besonderen Anlass geben.


Ein neues Gartenexperiment:  Feigen im Osten :-)




Liebe Nähoma,

zum Glück habe ich noch deinen Kommentar gelesen. 
Das große Kind musste zu Hause die Stellung halten und auf den Postboten warten.
Abends habe ich dann den Garten etwas umgestaltet. 
Eine Rose wurde versetzt und jetzt habe ich zwei Plätzchen - geschützt nahe der Hauswand - 
gefunden für unsere neuen Feigenbäumchen.
Wir sind ganz entzückt.
Ich hoffe so sehr, dass sie bei uns gedeihen werden.

Vielen herzlichen Dank, du hast uns eine große Freude gemacht!

Kommentare

  1. Liebe Gretel,
    das freut mich aber, dass sie gut angekommen sind
    und herzlichen Dank, dem großen Kind für´s warten.
    Ganz herzlich liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Oh, na dann viel Spaß...Ich habe bisher meine Feige im Winter immer ins Haus geholt...Ich bin gespannt, wie sich deine Feige im Garten entwickelt! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Ein Feigenbaum im Garten. Wie schön. Ich wünsche Dir ganz viele Früchte.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  4. Eine mit Liebe geschenkte Pflanze wächst immer gut an - bestimmt.
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  5. Na, dann mal toi, toi, toi....Aber bei Deinem grünen Daumen sehe ich da keine Schwierigkeiten :-)
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ein mutiges Experiment. da bin ich ja gespannt, ob das bei dem Dresdner Klima funktioniert. Aber wo der Wein so gut wächst, wäre das schon möglich....mal sehen, wie der Winter wird.

    Liebe Grüße und noch schöne Ferien,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Mhhh, Feigen. Das weckt Erinnerungen an Italienurlaube aus meiner Kindheit. Da standen zwei Feigenbäume im Garten.
    Ich bin mir sicher das klappt. Da ist ja sogar schon eine Feige dran. Und das obwohl der Baum noch so klein ist. Laß uns an der Entwicklung teilhaben ;-) Wachsen Feigenbäume eigentlich zügig?
    Wünsche Dir eine schönen Wochenanfang!
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube im Süden geht das recht schnell :-) aber hier ?

      Löschen
  8. Ich wünsche euch viel Spaß mit den Pflänzchen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Viel Glueck mit eurem Feigenbaum. Ich liebe frische Feigen. Vielen Dank auch fuer deinen lieben Komentar! Wuensche dir und deiner Familie einen guten Tag.
    Rahel

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen