R u h e 2

Am Mittwoch war in Sachsen Feiertag.
(Wir zahlen dafür ein paar Cent mehr in die Pflegeversicherung ein. Immer gerne! Zeit ist unbezahlbar.)
Der Mann huschte irgendwo in einem bayerischen Büro rum - für den gelten Feiertage nur manchmal...
Die Kinder waren der Meinung, wir brauchen Ruhe und Erholung :-) Und so war es der absolute Faulenzertag.
Auf dem Sofa lümmeln, DVD gucken, süße Früchtchen machen, lesen, dekorieren, Tee trinken, Plätzchen essen - himmlisch.
Ich habe tatsächlich jegliche Arbeit ignoriert.



 Die Spieße stecke ich zum Trocknen einfach in   Blumensteckmasse.



Nun hat sich das kleine Kind wieder einen Infekt gefangen und hustet so vor sich hin. Sie "kruppt" auch wieder, was ich in ihrem Alter seltsam finde. Normalerweise müsste das jetzt schon überstanden sein. Daran konnte ich mich nie gewöhnen. Beide Kinder hatten mit Krupphusten zu kämpfen und da brauchte ich immer ganz schön viel Selbstüberwindung, um ruhig zu bleiben, wenn das Kind weint und schwer nach Atem ringt. Zäpfchen neben dem Bett sind natürlich ein Muss, aber bei uns haben Drosera Weliplex Tropfen sehr gut geholfen, wenn man sie rechtzeitig gegeben hat, konnten wir oft akute Anfälle verhindern.

Wir werden auch das Wochenende in Ruhe verbringen.

Macht's euch schön !

Freitagsspruch:

Ruhe ist Glück, wenn sie ein Ausruhen ist.

Ludwig Börne



Kommentare

  1. Liebe Gretel, da ich auch aus Sachsen komme, hatte ich auch frei...und wir nutzen diesen Feiertage jedes Jahr auch zum Faulenzen, denn mein Mann geht traditionell arbeiten an dem Tag. ich liebe diesen Feiertag!!! Allerdings war bei uns eher frühlingshaftes Wetter...die Sonne trieb einen vom Sofa hoch...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. gute erholung und besserung für das kleine mädchen, schönes we. herzlich niki

    AntwortenLöschen
  3. Anonym23.11.12

    Die Schokoladenspieße machen Appetit, könnte ich auch mal machen. Einen Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Gretel,

    oh der Krupp, ich kenne das nur zu gut.Ich habe jetzt mit Lotta das zweite Kind mit Krupp. Sehr unschön. Ich finde euren Ruhetag wunderschön, recht so. Im Moment ist bei uns auch viel Ruhe, aber auch viel Geduld und Liebe angesagt. Schön, das ihr es euch gemütlich macht, es tut der Seele und der Fam gut.

    LG und gute Besserung an das kleine Häschen

    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Wünsche gute Besserung! Klingt nicht so toll!
    Die Schokofrüchte sehen lecker aus! Ich steh ja total auf Schokofondue!!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen